Büro für Fremdenverkehr und Kultur Visit our Website in English Besuchen Sie unsere Webseite in deutsch
Büro für Fremdenverkehr und Kultur EnglishDeutsch
 Weimar
   Stadtführung Weimar
   Stadtrundgang thematisch
   Reiseleitung in Thüringen
   Rahmenprogramm Weimar
   Musik.-Liter. Arrangement
   Incentive-Programme
   Historischer Stadtrundgang
   Stadtplan Weimar
  Fotoalbum Weimar
   Museen & Anlagen Weimar
   Restaurants Weimar
   Hotels Weimar
   Pensionen Weimar
   Jugendherbergen Weimar
   Bahnanreise
   Theaterspielplan
   Wetterprognose
   Webcam Weimar
 Baden Baden
 
 
Fotoalbum Weimar

HAUS DER FRAU VON STEIN WEIMAR - Zweigeschossiges Gebäude nach barocken Formprinzipien, das 1770 von Anton Georg Hauptmann erbaut wurde. Im westlichen Obergeschoss lebte Charlotte von Stein von 1776 bis zu ihrem Tode 50 Jahre später, zunächst mit ihrem Ehemann Oberstallmeister Josias Freiherr von Stein und drei Kindern. Die literatur- und kunstinteressierte Freundin und Vertraute Goethes der ersten zehn Weimarer Jahre tauschte Gedanken über Dichtung, Naturwissenschaft und Politik mit ihm aus. Er schrieb an sie allein 1.700 „Zettelgen“. Im Erdgeschoss befanden sich bis 1794 die Pferdeställe der herzoglichen Husaren; später Gesellschaftsräume und ein von der russischen Zarentocher Maria Pawlowna 1804 als russisch-orthodoxe Kirche eingerichteter Raum.    zurück



Copyright © 2006 wimare / powered by www.rent-your-web.de