Büro für Fremdenverkehr und Kultur Visit our Website in English Besuchen Sie unsere Webseite in deutsch
Büro für Fremdenverkehr und Kultur EnglishDeutsch
 Weimar
   Stadtführung Weimar
   Stadtrundgang thematisch
   Reiseleitung in Thüringen
   Rahmenprogramm Weimar
   Musik.-Liter. Arrangement
   Incentive-Programme
   Historischer Stadtrundgang
   Stadtplan Weimar
  Fotoalbum Weimar
   Museen & Anlagen Weimar
   Restaurants Weimar
   Hotels Weimar
   Pensionen Weimar
   Jugendherbergen Weimar
   Bahnanreise
   Theaterspielplan
   Wetterprognose
   Webcam Weimar
 Baden Baden
 
 
Fotoalbum Weimar

RESIDENZSCHLOSS WEIMAR - An dieser Stelle stand bereits Ende des 10. Jhs. ein Wasserschloss, das als Ausgangspunkt für die spätere städtische Siedlung diente. Insgesamt brannte das Schloss drei Mal nieder: 1424, 1618 und 1774. Nur der aus dem 12. Jh. stammende untere Teil des Schlossturms hat alle Brände überstanden und ist das älteste, heute noch erhaltene Bauwerk der Stadt. Das bestehende Schloss wurde ab 1789 zunächst als Dreiflügelanlage erbaut; 1914 machte ein neobarocker Querbau an der Südseite das Schloss zu einer Vierflügelanlage. Besondere Glanzpunkte im Inneren: das Treppenhaus, der Festsaal und die Falkengalerie von Heinrich Gentz, die zu den bedeutendsten Raumschöpfungen Deutschlands zählen. 1919 diente das Schloss als zeitweilige Unterkunft für die Abgeordneten der Nationalversammlung. Seit 1923 wird es vorwiegend museal genutzt und beherbergt die Kunstsammlungen zu Weimar: in mehr als 70 Räumen kann man Kunstgegenstände aus sechs Jahrhunderten bewundern, u.a. Kunst des Mittelalters, der Renaissance und Romantik, niederländische Kunst, Gemälde und Skulpturen des 19. Jhs. und die Weimarer Malerschule.   zurück



Copyright © 2006 wimare / powered by www.rent-your-web.de